Immer wieder

Du musst es immer und immer wieder vesuchen. Sagte sie und nahm Bedarfsmedis. Wir haben Sonntagabend und ich bin mal wieder in meiner eigenen Wohnung. Es zum mindest versuchen. Aber eigentlich, möchte ich weglaufen. Zurück zu Mu. Ich liege hier unter meiner großen Bettdecke mit einer Wärmflasche weil mir mal wieder kalt ist. Ich war … Continue reading Immer wieder

Advertisements

Alles zerfällt

Alles zerfällt und alles weigert sich. Ich habe morgen früh einen NOTFALL Termin bei meinem Therapeuten. Eigentlich wollte ich nur telefonieren. Ich hatte so schneidedruck. Ich möchte nicht mehr in meiner Wohnung bleiben. Nicht mehr alleine sein. Es aushalten. Den blöden Nachbarn hören schon alleine wenn er "nur" redet. Ich möchte ihn die Treppe runter … Continue reading Alles zerfällt

“Wir wollen Sie vor größeren Überforderungen schützen”

GANZ VIEL FRUSTRATION GIBT ES. SO VIEL, DAS ICH EINFACH NICHT WEIß WOHIN DAMIT.  Am liebsten wäre mir nach Leute anschreien und ihnen Dinge an den Kopf werfen.  Meine Umschulung darf ich nicht machen. Einer der Hauptgründe und einer der beklopptesten Gründe die ich jemals gehört habe "Wir wollen Sie vor größeren Überforderungen schützen"  Wollen … Continue reading “Wir wollen Sie vor größeren Überforderungen schützen”

Urlaub 

Ich war nun eine Woche mit meiner Mama im Urlaub. An der Ostsee bei Freunden. Es war an sich schön nur ich kann nicht permanent Menschen um mich rum haben. Es macht mich aggressiv. Es nervt. Ich habe nicht mein Gewohntes Umfeld. Nicht meine Rückzugsmöglichkeiten und vor allem nicht mein Bett.   Nun zu den … Continue reading Urlaub 

Könnte, aber weiß ich halt nicht 

Ich stand gerade im Dunkeln an meinem Wohnzimmerfenszer und habe dort eine Gruppe von jungen Erwachsenen beobachtet.  Da sie dort so rum standen, dachte meine Unruhe natürlich sofort "Die warten bestimmt auf deinen Nachbar und machen dann Party. Und du weißt ja die Wände sind total dünn" Das mein Nachbar nicht da ist, weiß ich … Continue reading Könnte, aber weiß ich halt nicht 

Eintönig und schwierig 

Die letzten Tage waren schwierig und eintönig.  Mein Morgen beginnt damit, das ich zwischen 7 und 8.30 Uhr aufstehe ( länger kann ich einfach nicht schlafen) und einen Kaffee trinke, mich wieder ins Bett legen und lese. Dann wird was gefrühstückt. Was mir irgendwie schwer fällt, aber ich mach es dennoch, weil ich Hunger habe. … Continue reading Eintönig und schwierig 

Eine Runde geht noch 

Heute war ja eigentlich Tag 3/3 aber nun habe ich Morgen noch etwas vor. Aber auch nur weil die am Sonntag und Montag nicht können. Meine Großeltern sind da (bei meinen vater) und kommen morgen  zu Besuch. Diesen Tag bekomme ich auch noch hin. Habe es nun so weit geschafft trotz Anspannung nicht abzusagen. Leicht … Continue reading Eine Runde geht noch