Eh?

Was für ein Wochenende? Mir ging es lange, Gefühlstechnisch nicht mehr so schlecht.  Ich habe am Samstag den Vormittag mit meiner Mama verbracht. Wir waren ein wenig einkaufen; haben gelacht, das Wetter war schön und es lief gute Laune Musik im Radio. Dennoch....... Hatte ich wieder einen dieser "Momente" in denen ich das Gefühl hatte … Continue reading Eh?

Advertisements

Es ist nicht fair

Es ist nicht fair, das ich zwar seit klein an an meiner Unterlippe kribbel und das manchmal so lange bis sie blutet. Aber wenn ich mich schneide oder ritze ist das falsch. Ich will schneiden ich will destruktiv sein. Ich habe seit Jahren mal wieder das Bedürfnis ein Vodka Energy zu trinken und mich zu … Continue reading Es ist nicht fair

Unruhe geht langsam 

So langsam aber sicher werde ich wieder Ich selbst. Die Unruhe geht. Langsam. Ich kann mich auf Dinge einlassen die mir gut tun. Auch wenn ich mich dabei immer noch schlecht fühle.  Ich bin heute morgen duschen gegangen und hatte eine Panikattacke *lach* Egal duschen war ich trotzdem. Am Mittag habe ich noch ein wenig … Continue reading Unruhe geht langsam 

2. Januar. 2017 Unruhe beginnt

Ich habe gelernt "Wenn du 14 Tage lang keine Unruhe verspürst, oder nur wenig, dann freue dich nicht zu sehr " Denn seit gestern bin ich wieder Unruhig. Aber ich bin mit mittlerweile zu 98% sicher, daß es mit meinem Monatszyklus zusammenhängt. Ich schreibe mir die Unruhe-Phasen seit mehr als einem halben Jahr auf. Ich … Continue reading 2. Januar. 2017 Unruhe beginnt

2017

Und wieder ist ein Jahr vorbei. Nun beginnt mein drittes Jahr in Freiheit. Freiheit im Sinne von, ich bin dem jahrelangen Missbrauch entflohen und habe vor nun "2" Jahren von vorne angefangen. Damals hätte ich nie gedacht, das mein Leben und zu dem Zeitpunkt mein seelischer Zustand besser werden kann.  Ich musste etwas los lassen, … Continue reading 2017

Sinnlos und leer

Der heutige Tag war einfach..... Zäh wie Kaugummi. Ich fühle mich innerlich leer. Bin mit meinem Leben nicht zufrieden. Möchte so viel ändern und ändere doch nichts. Ich habe wirsche Träume von Menschen, mit denen ich zur Zeit oder gar nichts zu tun haben möchte. In den Träumen, geht es um Liebe, Leben, Vertrauen, Hoffnung, … Continue reading Sinnlos und leer