“Wir wollen Sie vor größeren Überforderungen schützen”

GANZ VIEL FRUSTRATION GIBT ES. SO VIEL, DAS ICH EINFACH NICHT WEIß WOHIN DAMIT. 

Am liebsten wäre mir nach Leute anschreien und ihnen Dinge an den Kopf werfen. 

Meine Umschulung darf ich nicht machen. Einer der Hauptgründe und einer der beklopptesten Gründe die ich jemals gehört habe “Wir wollen Sie vor größeren Überforderungen schützen”

 Wollen die mich eigentlich verarschen? Gut dann beziehe ich weiterhin ALG 2 und bin durch diese Nachricht jetzt leider nicht mehr psychisch in der Lage irgendwas zu machen. Oooh wie schade *Sarkasmus Schild hoch hält und die Augen verdreht* 

Und es wird sich nur auf den Bericht versteift der vorliegt von den 6 Wochen Arbeitserprobung mit einem psychologischen Test (der lediglich 3 Stunden ging) das Ergebnis war unterdurchschnittlich. Aber das ich mein Fachabitur habe und vieles trotz meiner Erkrankungen erreicht habe, wird kackendreist ignoriert. Bieten mir ein Seminar im Rechnungswesen an und wissen aber ich jabe eine Rechenschwäche. Abgrundtief lächerlich. 

Mir ist danach, alle gegen die Wand zu klatschen! Ehrlich. Das schlimme ist ICH KÖNNTE MICH IMMER NOCH DARÜBER AUFREGEN WEIL ES EINFACH EINE BESCHISSENE BEGRÜNDUNG IST.

Es ist Scheiß egal, das ich das in einem Geschützen Rahmen machen möchte mit Psychologen vor Ort und jetzt *lacht leicht hysterisch* wollen die mich in eine Maßnahme stecken und mich wieder auf den ersten Arbeitsmarkt intregieren. 
JA………  das ganze Leben hat der Mensch mit Überforderung zu kämpfen 

Advertisements