Hallo hast du uns vergessen?

So oder so Ă€hnlich kann der Wortlaut meiner Psychosmatik lauten 😀 Es hat sich einiges in den letzten Wochen getan. Das erste große Ereignis, welches ich absolut nicht fĂŒr möglich gehalten habe, lautet Ich bin in einer Beziehung. Oder auch umgangssprachlich, wie es die Teenies sagen wĂŒrden mit einem verlegenem LĂ€cheln"ich habe einen Freund" Ja … Continue reading Hallo hast du uns vergessen?

Advertisements

Alles zerfÀllt

Alles zerfĂ€llt und alles weigert sich. Ich habe morgen frĂŒh einen NOTFALL Termin bei meinem Therapeuten. Eigentlich wollte ich nur telefonieren. Ich hatte so schneidedruck. Ich möchte nicht mehr in meiner Wohnung bleiben. Nicht mehr alleine sein. Es aushalten. Den blöden Nachbarn hören schon alleine wenn er "nur" redet. Ich möchte ihn die Treppe runter … Continue reading Alles zerfĂ€llt

Und sie flossen 

Der heutige Tag war durchzogen von Unruhe und sehr hoher Anspannung. Eine Stunde bevor es los ging zur Therapie, bekam ich erstmal  Verdauungsprobleme. Sehr schön.  Ich hatte zwei Möglichkeiten obwohl die erste gar nicht wircklich in Betracht kam. Dennoch spukte sie mir im Kopf herum.   1. Ich sage die Therapie ab, weil es kann … Continue reading Und sie flossen 

Therapie Stunde

Ich war, wie schon im Post davor, wieder ziemlich unruhig. Weil ich an dem Tag nur eine HĂ€lfte von einem Brot gegessen habe und das warst auch schon. DafĂŒr 3 Tees getrunken.  Als ich im Zug saß war die Unruhe/NervositĂ€t recht auszuhalten als ich dann ausgestiegen bin, fing sie wieder an. Im Rossmann habe ich … Continue reading Therapie Stunde

Schriftliche PrĂŒfungen… + Checkliste

sind endlich geschrieben. Waren sie gut? Ich denke nicht. Biologie und Englisch können noch ok werden, aber bei PĂ€dagogik habe ich total verhauen. Ich konnte die Theoretiker nicht. SchĂ€fer und Erikson. Habe nur drei Seiten geschrieben, was fĂŒr PĂ€dagogik echt wenig ist. Eigentlich gar nichts. Nach der letzten Klausur am Freitag, war ich dann noch … Continue reading Schriftliche PrĂŒfungen… + Checkliste

Erinnerungen in TrÀumen

Urgh die Nacht war Ă€tzend. Lange nicht mehr so scheiße geschlafen. TrĂ€ume, die immer nur eine bestimmte Person beinhalten. Viel wach gewesen, teilweise hellwach, kribbeln in Armen und Beinen und das GefĂŒhl keine Luft zu bekommen. Ich hatte im Traum, nachdem Mu gestĂŒrzt ist und ich pansiche Angst habe, das sie stirbt (obwohl es nichts … Continue reading Erinnerungen in TrĂ€umen