So etwas muss auch mal sein 

Gestern, also Dienstag, habe ich mir einfach mal einen Tag im Bett gegönnt. Einen Kaffee getrunken, etwas gegessen und den Vormittag verschlafen. Dadurch habe ich meine Tablette Mönchspfeffer vergessen. Upps.  Am Nachmittag war ich noch duschen und habe mich wieder ins Bett gelegt. Lediglich zum Essen machen, bin ich aufgestanden oder für einen neuen kaffee/Tee. Ich bereue einfach nichts. 

Heute wird wieder mehr gemacht.  Haushalt und später treffe ich mich noch mit meiner Betreuerin und muss noch einige Erledigungen machen. 

Advertisements

4 thoughts on “So etwas muss auch mal sein 

  1. Oh – nimmst du schon länger Mönchspfeffer? Ich seit drei Tagen und hoffe, dass es bei meinem doofen prämenstruellem Syndrom hilft.
    Solche Tage sind sehr, sehr wichtig – umso schöner, wenn man sie bewusst genießen kann

    Like

    1. Ich nehme ihn genau wie du. Aufgrund meiner starken PMS Symptome. Seit dem 16 Dezember. Ich muss sagen die Unruhe und Anspannung vor oder nach meiner Regel hat sich sehr gebessert. Es ist nicht mehr so schlimm wie davor. Ich habe dadurch meine Regel auch einmal früher bekommen als ich es gewohnt war. Aber gut 😉 Kaum Unterleibskrämpfe und im Schnitt 4 Tage Blutung. Mal schauen was sich noch bessert

      Like

      1. Das klingt gut. Wegen der Depressionen nehme ich ohnehin schon ein Antidepressivum, das auch hilft. Aber um den Eisprung herum und kurz vor der Periode – wirkungslos.
        Dann hoffe ich Mal 🙂

        Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s