Endlich weinen

Ich hatte gestern wieder Therapie. Und es war sehr sehr sehr gut. Ich war Morgens zwar so angespannt, holy Shit und saß zu Beginn der Stunde auch nur auf der Couch, blockte ab und spielte mit meiner -Therapieknete. Mir wurden Skills angeboten, die ich höflich (so gut es ging) ablehnte, denn alles was mir gut tut, könnte die Anspannung ja verschlimmern. 

Habe mich kurz darauf dann doch entschieden anstatt sitzen zu bleiben, rumzulaufen. Einfach laufen und reden.

Reden über das was in meinem Kopf vor geht. Mein  Therapeut hat mit Imaginationsübungen angeboten oder reden. Ich war fürs reden.

Reden und kneten. Ihn nicht dabei ansehen. Das Bild in meinem Kopf beschreiben.

-Jeden Tag um 13-14 Uhr kam er nach Hause und dann hatten wir eine Stunde, bis meine Mutter nach Hause kommt. Wir waren im Schlafzimmer und naja dann musste ich das halt machen”

“Was müssten sie machen?”

Rumgelaufen, Knete geknetet und mit mir gerungen es laut auszusprechen. Was ist schon dabei? Ist doch an sich nichts schlimmes…..

-“Nun ja dann….. Also dann….. *Genervtes Seufzen + meine Güte REDE ENDLICH* Ich sollte ihn befriedigen….. 

Tränen laufen mir über die Wange. Ich Versuche es dennoch zu unterdrücken. Klappt nicht. Was auch gut so ist. Ich möchte weinen. Ich erlaube mir endlich zu weinen.

“Wer könnte Ihnen jetzt in dieser Situation helfen?”

“Wie helfen? Pfft niemand. Es war doch einfach keiner da, der mir geholfen hat”.

“Aber jetzt können Sie sich Hilfe holen. Wer oder was könnte das sein?”

“Ich wüsste jemanden, jemanden die helfen kann……. ALyce kann helfen”.

“ALyce?! Wie sieht ALyce aus?”

“Mhhh rote Haare, lang, blass, Schwarze Klamotten”

“Was für Klamotten?”

“Hauptsächlich Leder. *Schmunzel* Leder! Und…. Kennen Sie den Film Blade?”

“Ja”

“Der mit den Vampiren. Der Farbige”

“Ja den kenne ich”

“Er trägt ein, oder zwei Schwerter auf dem Rücken. ALyce auch”.

“Was kann ALyce jetzt tun um die Situation zu verändern?”

“Sie kann ihm weh tun. Tut sie aber nicht. Er steht immer noch da”

“Warum nicht?”

“Weil sie nicht darf. Weil…… *weint* Na weil ich ihn ja dann als Vater verlieren würde…. Ich möchte ihm weh tun. Sie. Ich. Egal. Ich kann aber NICHT”

“Warum nicht. Was hält sie davon ab, das ALyce das jetzt alles beendet?”

“……. *weint noch mehr* Schuld. Ich fühle mich Schuldig. Weil ich denke das er das nicht verdient und aber dann schon. Verdammt!! SCHEIßE!”

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s