Mündliche Prüfung

Ich habe sie endlich hinter mir. Meine mündliche Abiturprüfung. Es gibt glaube ich kein schöneres Gefühl. Oder doch? Die Benotung ist nicht die beste, da ich mitten in der Prüfung einfach meine Ahnung mehr hatte, was ich machen, geschweige denn sagen soll. Ich weiß, das ich den Stoff kann, aber ich konnte einfach nicht drauf zugreifen. Ich kam nicht dran. In meinem Kopf fühlte es sich so an als sei alles leer und dann kommt eine große Wand und dahinter liegen alle Antworten.

Ich habe auch schon überlegt ob es eventuell einen Trigger gab, aber ich habe keinen im Blick außer purer Stress. Vielleicht war es auch  einfach das. Das mein Kopf dann einfach komplett abgeschaltet hat.

Zuhause habe ich mich dann erstmal eine Stunde hingelegt zum Schlafen und nun bin ich schon wieder müde. Bei den Wetter und der Kälte ist mir nur nach schlafen.

Ich muss mich nicht mit meinem Leben auseinander setzten (welches recht gut ist zur Zeit) aber iwie ist mir das doch zu “viel”

Komisch. 

Bin meinem Prüfungsergebnis bin ich nicht wirklich zufrieden und war auch echt schlecht drauf, aber nun ist es endlich geschafft und etwas ändern kann ich auch nicht mehr.

Das schöne an heute Abend? Ich brauche mir für morgen früh keinen Wecker stellen. Ich kann einfach aufstehen wann ich Lust habe.

Ich werde nun noch ein wenig lesen.


Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s