Das Wochenende und Feiertage

Die freien Tage, also frei im Sinne, weil ich nicht zur Schule muss, habe ich genutzt um einfach, das zu tun, was ich schon seit langem nicht mehr gemacht habe.

-Lesen

-Serien schauen

-schlafen, wann ich will und vor allem, wie lange ich will, da ich am nächsten Morgen nicht früh raus muss. Was war das schön.

Das neue Buch “Das Paket” von Sebastian Fitzek habe ich nun beendet. Es ist schön, wenn man in Büchern, alte Bekannte trifft. Und generell, ist dieser Schriftsteller sehr zu empfehlen. Wer ein wenig Abstand von seinem eigenen Kopf brauch und gerne in den Köpfen von anderen rumturnt.

Auch Morgen wird wieder ein”ruhiger” Tag. Gut. Ich hab den Haushalt zu erledigen und kurz zur Post muss ich auch. Eventuell, wollte ich auch mit dem lernen für meine mündliche Abi Prüfung anfangen (worauf ich überhaupt keine Lust habe) da ich meine schriftlichen Prüfungen eh verkackt habe.
Nun gehe ich ins Bett, mit dem Wissen, das ich mir den Wecker nicht stellen muss.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s