Meine Betreuerin

Ich bin jetzt schon eine Weile in Betreuung und ich wüsste nicht, was ich ohne Sie machen würde. Sie erledigt mit mir Behördengänge, da mich diese schon bei dem bloßen Gedanken, einfach nur stressen. Wir reden über alles mögliche. Lachen viel und erarbeiten zusammen Möglichkeiten, um etwas leichter zu machen.

Ein Beispiel ist meine Unruhe und mein Kopf der mir dann sagt, “ich darf keine Dinge tun, die mir Spaß machen”

Ich werde mir nun etwas an die Wand kleben mit den Zeilen

“Lieber Kopf, Scheiß auf die Unruhe, und mach was Dir Spaß macht. Liebe Grüße Valeria”

Ob es etwas bringt ist die andere Sache, aber probieren möchte ich es trotzdem (: 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s