Es frustriert

“Was würde ein guter Vater denn tun?” 

“Ehm sein Kind in den Arm nehmen?”

“Was würde ein guter Vater noch tun?”

“Eeeehr auch mal sagen “Hab dich Lieb”

“Würde er das?”

“Meiner nicht. Nein!”

“Und ein guter Vater?”

“keine Ahnung?”

“??”

“ICH WEIß NICHT was ein Vater machen würde. Ich denke das selbe wie die Mutter! Ich kann diese Frage nicht beantworten, da ich es nicht kenne. Ich hatte kein *ich hab dich lieb* oder ein *komm ich drück dich mal”

“……..”

“…… Es frustriert mich”


Ein Gespräch der heutigen Therapie Sitzung. Wir haben über meinen Vater gesprochen und dann über meine Eltern im Allgemeinen.

Es tat gut offen zu sagen das ich nicht weiß wie es sich anfühlt, wenn der eigene Vater einen lobt oder Gefühle an sich zeigt. 

Ich kenne das nicht. Der Vater war nie wirklich present in meinem Leben. 


Schade!


Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s