Hallo *Wink*

Die Schule hat wieder angefangen und die ersten drei Tage waren recht gut. Ich freue mich wieder Struktur zu haben. Etwas zu tun zu haben. Mir geht es vom Kopf her, ebenfalls recht gut. 

Die Gedanken sind nicht präsent, Gedanken die mit dem Trauma zusammenhängen. Ich kann entspannen. 

Seit Montag habe ich auch wieder angefangen Sachen zu unternehmen oder zu tun, die ich in der hohen Anspannung halt nicht machen konnte.

So wie zB. Einen Kaffee trinken. Oder mich hinsetzten und ein Buch lesen, Fernsehen schauen oder bei YouTube rumsurfen. Mit männlichen Personen etwas unternehmen

Meine Englisch Lehrerin hat mich heute gelobt, weil ich so gut mitgemacht habe. Meine Sozi Lehrerin hat mich bezüglich der Email angesprochen, die ich Ihr vor den Ferien geschrieben habe. Sie findet es Klasse, das ich mein Leben in die Hand nehme und es andern möchte. 

Da ich das Fach Deutsch als mündliche Abiprüfung nehme, muss ich dafür nun ein Eifübrungsreferat halten. 15-20 Minuten. Lyrik: Expressionismus. Ich mag es ja so gerne, vor so vielen Menschen zu reden *verzweifelt grins* aber das wird schon. Ich muss ja eh.
Morgen wollte ich ein wenig einkaufen und lernen. Schreibe bald schon meine erste Vorabi Klausur :/

Geht alles so schnell

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s