Dieser Therapeut

Ehrlich ich habe damit echt einen Glückstreffer gelandet, was diesen Therapeuten betrifft. Ich war heute bei ihm, trotz der Unruhe (die heute nicht so schlimm war, wie die letzten Tage) weil ich auch hingehen wollte. Ich war auch nicht so nervös wie sonst. Ich hatte trotzdem wieder leichte Schwierigkeiten mit dem Essen und deswegen war mir schlecht.

Dort angekommen, Sitze ich in dem kleinen Wartezimmer und lese mir noch mal die Unterlagen zur PTBS durch. Weine. Als er mich abholt und ich mich in den Sessel setzte erzähle ich ihm von dem Wochenende, davon wie Unruhig ich bin und wie schwer es mir fällt, mich auf Dinge einzulassen die mir Spaß machen und mich ablenken.

“Warum können Sie sich nicht ablenken?”

*überlege* “Ich habe das Gefühl ich darf nicht. Ich darf nichts machen um mich abzulenken. Ich muss das Aussitzten und warten bis es weg geht. Obwohl ich ja weiß, das es mir gut tut etwas anderes zu machen”

“Was können Sie denn noch machen außer zu denken was Ihnen gut tut?”

“Ich weiß es ehrlich gesagt nicht”

“Ihr Verhalten ist ein Vermeidungsverhalten, Sicherheit. Alles andere, außerhalb der Couch, Dinge die Ihnen gut tun, könnten die Situation ja noch verschlimmern. Deswegen fühlen Sie sich auf der Couch unter der Decke sicher. Jede Aktivität die sie Ablenkt ist mit dem Gefühl der Angst oder Schuld verbunden. Da der Bereich für das rationale Denken in hohen Anspannungszuständen blockiert ist.

Er erklärte mir das mit dem eeeehr ich hab den Namen für diesen Teil unseres Gehirns vergessen, auf jeden Fall, der Teil, der für die Gefühle zuständig ist, das es leichter ist seine 5 Sinne zu verwenden um das Gefühl zu reduzieren. Dies ist auch psychologisch belegt. Die Sinne können besser benutut werden in diesen Momenten. Skilln. Danach kann ich auch die Realitätsprüfung durchführen, wenn ich die Anspannung runter geskillt habe.
Jetzt habe ich das erstmal richtig verstanden, warum wir skilln sollen. Klar, wurde mir immer gesagt, wegen der Hohen Anspannung, aber niemand hat mir erklärt wie es genau im Körper funktioniert.

Die Sitzung war so gut, das ich es heute echt gut hin bekommen habe. Und ich habe wieder WLAN. Das macht vieles noch leichter. Bin entspannt und die Gedanken an das Trauma sind heute nicht so präsent. Sogar Sport habe ich heute auch gemacht *Daumen hoch*

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s